ULTIMA Inline

Das ULTIMA-UV-Lasermarkiersystem ist eine kompakte Einheit, die bewegt und in verschiedene Produktionslinien integriert werden kann.

Der ULTIMA-Markierer ist ideal für die Lasermarkierung von elektrischen Kabeln und Glasfaserkabeln in Fertigungslinien. Er ermöglicht das „on the fly“-Markieren mit alphanumerischen Zeichen oder Barcodes unterschiedlicher Größe.

ULTIMA ist die beste Alternative zur herkömmlichen Inkjet-Markierung, da die Serie eine dauerhafte Markierung und eine konstante Qualität ohne Verbrauchsmaterialien bietet. Die UV-Lasermarkierung bietet eine gut lesbare Markierung mit leicht anpassbaren Schrifteigenschaften auf vielen verschiedenen Isoliermaterialien: PTFE (Teflon®), FEP (Teflon®), ETFE (Tefzel®), XL-ETFE (Tefzel®).

Das ULTIMA-UV-Lasermarkiersystem ist eine kompakte Einheit, die bewegt und in verschiedene Produktionslinien integriert werden kann.

Das ULTIMA-In-Line-Modell wird über einen Encoder mit der Produktionslinie synchronisiert und passt sich automatisch der Kabelgeschwindigkeit an.
Das ULTIMA-System kann auch offline zwischen Abwickel- / Aufwickelmodulen installiert werden.

ULTIMA In-Line-Systeme verwenden eine gekrümmte Markierungszone, die Markierungsgenauigkeit und -qualität auch bei sehr hoher Geschwindigkeit garantiert.

Die Lösung besteht aus:

  • einem kompakten Markierungsmodul, das mit einer abnehmbaren Abdeckung ausgestattet ist, die ein Sicherheitssichtfenster (entsprechend der Lasersicherheitsstandards) und einen Sicherheitssensor aufweist
  • Kabelführung: Einstellmöglichkeit für Kabel- und Leitungshöhe
  • einem separaten, auf Rädern montierten Schaltschrank.

Das System ist PC-gesteuert und enthält eine Software zur einfachen Einstellung der Markierungseigenschaften wie:  Schriftgrößen, Barcodes, Schriftauswahl, DataMatrix, etc.

Diese Klasse-1-Lasermaschine ermöglicht dem Bediener das Arbeiten in der offenen Werkstatt ohne besonderen Schutz.